Und das war im letzten Jahr.....


Nach dem ökumenschem Gottesdienst im Stadtgarten konnten die Besucherinnen und Besucher an 168 Ständen die Vielfalt der Region erleben, probieren, genießen und einkaufen!
Im Stadtgarten hat ein reiches Kinder- und Famlienprogramm zum Verweilen eingeladen.





Alles rund um's Streuobst im Stadtgarten


Reutlingen liegt im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und gehört zum Schwäbischen Streuobstparadies zwischen Alb und Neckar, der größten zusammenhängenden Streuobstlandschaft Europas.

Lassen Sie sich in das "Schwäbische Streuobstparadies" entführen, Streuobst erleben und begreifen, Spiele und Wissen bieten Mitarbeiterinnen dieses Vereins an, in dem auch die Stadt Reutlingen Mitglied ist.
Eine Streuobst-Ralley lädt zum Rätseln ein, mit der Chance auf tolle Gewinne!


« Schwäbisches Streuobstparadies

Sie erfahren, wie groß die Vielfalt der Insekten, Kleintiere und Vögel ist, die in Streuobstwiesen leben und welche Bedeutung unsere Streuobstwiesen für ein gesundes Klima auch in der Region haben.

Eduard Lucas, der Gründer der Pomologie in Reutlingen, ist weit bis ins eutopäische Ausland mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten und der Förderung der Obstbaukultur bekannt. Am 19. Juli 2016 ist sein 200 Geburtstag. Was davon heute noch in unserer Region lebt und was geplant ist, erfahren Sie hier.

Verschiedene Obstgehölze werden von der Baumschule Leibssle gezeigt.
Die Arche Schäferei gehört mit ihren Wald- und Steinschafen genauso dazu wie auch das Angebot von Nistkästen.

Aber das ist nicht alles, was es dazu gibt, Sie können auch manches ausprobieren:

Kennen Sie den Rollblitz?

Haben Sie schon einmal ein Wiesenstück mit der Sense gemäht?
Um 15 Uhr und um 17 Uhr können Sie sich beim Stand vom Nabu - Standnummer 71 - dafür anmelden. Sie erhalten Informationen zum Sensen und dürfen sich ausprobieren.

Haben Sie sich schon einmal beim Kirschkern-Weitspuken ausprobiert?

Und wenn Sie dann eine Pause machen möchten, können Sie im "Landkorb" Platz nehmen!


Die Wachholderkönigin


Die amtierende Wacholderkönigin der Gemeinde Gomadingen repräsentiert die Schwäbische Alb, insbesondere den Wacholder. Sie wird auf unserem neigschmeckt. Markt mit Wacholderwekla, Schnaps, Seife, Öl und anderen Produkten und Informationen präsent sein"

« Wachholderkönigin

Hier der gesamte Aussteller*innenplan als Download



Kontakt  |  Impressum